Grüne OV Remseck

Beim letzten Ortsverbandstreffen informierten die grünen Gemeinderäte über den aktuellen Stand bei aktuellen Verkehrsfragen.


Weiterlesen

In Remseck will der Verband Region Stuttgart (VRS) die 266 P&R Plätze bei der Haltestelle Hornbach zu einem Mietpreis von 180 € pro Parkplatz von der Stadt mieten. Das wären dann zusätzliche Einnahmen für die Stadt in Höhe von 48...


Weiterlesen

Die beiden 2. Vorsitzenden des Ortsvereins Neckargröningen-Aldingen-Neckarrems des Deutschen Roten Kreuzes Nicole Böhnke und Klaus Wünsch sowie Uta Hofferbert, die Bereitschaftsbeauftragte, besuchten uns bei der letzten...


Weiterlesen

Die Gewerbevereine von Oeffingen, Schmiden und Fellbach hatten am 30. September zu einem Aktionstag Nord-Ost-Ring eingeladen. 5000 Menschen kamen und staunten.


Weiterlesen

Eine Stadtbahn von Remseck über Ludwigsburg bis Markgröningen wollen alle beteiligten Kommunen außer Ludwigsburg. Doch ohne Ludwigsburg als größte Kommune wird es diese Stadtbahn nicht geben.


Weiterlesen

Die Verwaltung berichtete bei der letzten Gemeinderatssitzung, dass der Verband Region Stuttgart (VRS) mehr P+R-Plätze im Umkreis der Stadt Stuttgart will und den Bau solcher Parkplätze fördern wird. Voraussetzung sei der...


Weiterlesen

Der Neubau der neuen Mitte macht beachtliche und schnelle Fortschritte. Da sind Entscheidungen gefragt, die zunehmend ins Detail gehen. So traf sich die Arbeitsgruppe Neue Mitte zusammen mit Verwaltungsvertreterinnen und den...


Weiterlesen

Der Neubau unseres Rathauses schreitet rasant voran und auch die Stadthalle mit dem Kubus wird von den fleißigen Bauarbeitern nicht vergessen. Der Bau wird vom Gemeinderat in Form der Arbeitsgruppen Kubus und Neue Mitte intensiv...


Weiterlesen

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) der Region Stuttgart veröffentlicht jedes Jahr Daten zur einzelhandelsrelevanten Kaufkraft der Bürgerinnen und Bürger in Kommunen mit mehr als 10 000 Einwohnern.


Weiterlesen

Seit 2015 sind über 500 Flüchtlinge nach Remseck gekommen. Unser Ziel ist, dass diese Menschen in unserer Stadt Anschluss finden und in das gesellschaftliche Leben integriert werden.


Weiterlesen