video_label

Ortsverbandstreffen

Themen unseres ersten Ortsverbandstrffen im Jahr 2020 waren unsere neun Anträge zum Haushaltsplan 2020, die Westrandbrücke und unsere Veranstaltung im Februar zum Eckpunktepapier Landwirtschaft und Naturschutz.

Haushaltsanträge

Wir haben Haushaltsanträge zu folgenden Handlungsfeldern gestellt:

  • Erweiterung des ÖPNV-Angebots
  • Einrichtung weiterer Pedelec/Fahrrad-Verleihstationen in Remseck
  • Einberufung eines Runden Tisches bezüglich der überhand nehmenden "Elterntaxis" vor den Schulen in Remseck
  • Mehr biologische Vielfalt für Remseck
  • Schottergärten
  • Barrierefreie Kinderspielplätze
  • Versorgung mit Bio- und regionalen Lebensmitteln
  • Neuregelung der Hundesteuer für Remseck am Neckar: Unterstützung des Tierheims
  • Verwundbarkeitsuntersuchung Klimawandel


Westrandbrücke

Wir sind für die Westrandbrücke und werben dafür, dass sich beim Bürgerentscheid im Juli eine Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger für die Westrandbrücke entscheidet. Für uns ist diese Brücke eine Riesenchance. Dies vor allem aus zwei Gründen:

  1. Sie wird die Staus in der Mitte Remsecks reduzieren
  2. Sie ermöglicht eine attraktive Neue Mitte.

Unsere ausführliche Argumentaion finden Sie auf dieser Homepage unter "Gemeinderat" "Stellungnahmen"

 

Landwirtschaft und Naturschutz

Das von der Landesregierung ausgearbeitet Eckpunktepapier zu Landwirtschaft und Naturschutz hat dazu geführt, dass die Initiatoren des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" das Volksbegehren zurückgenommen haben, weil deren Ziele durch die im Eckpunktepapier genannten Maßnahmen erreicht werden kann. Das Eckpunktepapier ist jetzt die Grundlage für die Änderung des Landwirtschafts- und Landeskulturgesetzes.

Wir informieren zum Thema am Mittwoch, den 12. Februar, 19.30 Uhr, im Haus der Bürger zu diesem Themenkomplex. Referent wird Umweltstaatssekretär Dr. Andre Baumann sein, der maßgeblich am Zustandekommen dieses Eckpunktepapiers beteiligt war.

NOCH

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

bis zur Landtagswahl

expand_less