Neue Stadträtinnen und Stadträte verpflichtet

Am 23. Juli fand die letzte Sitzung des alten Gemeinderats statt mit der Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder, zwei Tage danach, am 25. Juli, wurden dann in der konstituierenden Sitzung des neuen Gemeinderats die Mitglieder des neuen Gemeinderats verpflichtet.

Dank an Harald Röhrig

Zu den ausgeschiedenen Stadträten gehört auf grüner Seite Harald Röhrig. Wir bedanken uns bei Harald für seine engagierte Arbeit in Fraktion und Gemeinderat. Als Pattonviller waren Harald Röhrig die Anliegen unseres jüngsten Stadtteils immer ein besonderes Anliegen. Er hat Dinge immer wieder kritisch hinterfragt. Sehr geschätzt haben wir auch seinen technischen Sachverstand, als Fahrzeugbau-Ingenieur mit langer Berufserfahrung verfügt er viel technischen Sachverstand. Wir hoffen diese Quelle zukünftig in unserem Ortsverband weiter anzapfen zu können.

Patrick Wagner und Jenny Kuch neu dabei

Von der bisherigen grünen Fraktion gehören Karl Burgmaier, Monika Voggesberger, Swantje Sperling und Heike Gebbert auch der neuen Fraktion an. Patrick Wagner und Jenny Kuch als neu gewählte Stadträte vervollständigen unsere Fraktion. Herzlich willkommen in der Fraktion. Wir freuen uns auf die Arbeit in der neuen Fraktion und im Gemeinderat.

Themen

Oberbürgermeister Schönberger wies bei der konstituierenden Sitzung besonders auf Gemeinwohlverpflichtung der Stadträte hin und dass die Stadträte immer eine mögliche Befangenheit prüfen sollten. Im Zweifelsfall sollten sie dann lieber den Saal verlassen. Auf einer Klausurtagung im September sollen aktuelle Themen diskutiert und Weichenstellungen getroffen werden. Als anstehende Themen nannte er die Entwicklung der Neuen Mitte, den Bürgerentscheid zur Westrandbrücke, Mobilität, Digitalisierung in Schulen und Verwaltung sowie die Versorgung mit Kita-Plätzen.