video_label

Grüner Wahlvorschlag steht

Am 9. März haben wir unsere 26 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 7. Juni gewählt. Jetzt müssen Sie uns nur noch wählen!

 

Am 9. März haben wir unsere 26 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 7. Juni gewählt. Jetzt müssen Sie uns nur noch wählen!

 

 

Mehr Frauen als Männer

 

14 Frauen und 12 Männer im Alter zwischen 21 und 62 Jahren aus allen Remsecker Ortsteilen kandidieren für die Grünen zur Gemeinderatswahl. Das durchschnittliche Alter der KandidatInnen liegt bei 47 Jahren.

 

 

Auf den ersten 3 Plätzen kandidieren die Stadträte Karl Burgmaier aus Neckarrems, Jasmine Finckh aus Pattonville und Cherry Gehring aus Aldingen. Monika Voggesberger aus Hochberg, Gemeinderätin zwischen 1999 und 2004, kandidiert auf Platz 4 vor Swantje Sperling aus Neckargröningen, unserer Spitzenkandidatin für die Kreistagswahl. Thomas Klages aus Aldingen, Mitglied der Bürgerinitiative Bürger für Remseck, die gegen Andriof-Brücke und Nord-Ost-Ring kämpft, wurde auf Platz 6 gewählt vor Eberhard Schäfter-Keller aus Hochdorf.

 

 

Luigina Fallico aus Aldingen, Elternbeiratsvorsitzende der Jugendmusikschule Remseck, kandidiert auf Platz 8. Platz 9 und 10 gingen an Jürgen Kada und Renate Kopitkow, beide Neckarrems. Jürgen Kada ist Vorsitzender des Tennisclub Neckarrems, Renate Kopitkow betreibt die Live-Musik-Kneipe Purple Haze. Uta Räuchle, Schriftführerin beim TSV Neckargröningen kandidiert auf Platz 11, Marina Hartmann-Grätsch, Mitglied des Beirats Pattonville, auf Platz 12.

 

 

Auf den weiteren Plätzen folgen Jürgen Straß, Hochdorf, Martin Frischauf, Aldingen, Evelina Kada, Neckarrems, Laura Koch, Hochdorf, Patricia Deutsch, Pattonville, Uli Baysie, Aldingen, Harald Röhrig, Pattonville, Lilli Ostertag, Neckarrems, Rolf Leyhr, Hochberg, Zdenek Vokoun, Aldingen, Rolf Schäfer, Neckargröningen, Susanne Lichtenberg, Neckarrems und Marthina Schelhorn, Hochdorf.

 

 

Ein guter Schluss ziert alles: Thomas Riek aus Aldingen, unser Ortsverbandsvorsitzender und stellvertretender Elterbeiratsvorsitzender am Lise-Meitner-Gymnasium, kandidiert auf Platz 26. Als Ersatzkandidat wurde Marc Metzger aus Aldingen gewählt.

NOCH

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

bis zur Landtagswahl

expand_less